Startseite


Herzlich willkommen auf der Homepage der Fichte-Grundschule!

 

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

ich wünsche allen ein gesundes und zufriedenes Jahr 2022 und hoffe sehr, dass wir die vor uns liegenden Herausforderungen gemeinsam gut bewältigen.

Gestern wurde die Schulmail zum Schulstart verschickt (siehe Anhang). Sie erhält nur wenige Neuigkeiten im Vergleich zur Schulmail vom 13.12.2021.
Die wichtigsten Informationen habe ich noch einmal für Sie zusammengefasst.

  • Alle in der Schule beschäftigen Personen werden am Montag mit Schnelltest getestet werden.
  • Alle Kinder werden am Montag, 10.01.2022, in der ersten Stunde zunächst mit einem Schnelltest getestet.
    Wie bereits nach den Sommerferien und Herbstferien praktiziert, möchten wir so mögliche Infektionen frühzeitig entdecken und die weitere Verbreitung reduzieren.
  • Anschließend wird der Lollitest durchgeführt - als Pooltest für die Klasse und als Einzeltest für jedes Kind.
    Auch geimpfte Kinder müssen am Lollitest teilnehmen.
  • Wie bisher kann statt des Tests in der Schule auch ein höchstens 24 Stunden alter Bürgertest vorgelegt werden.
  • Das Schulministerium hat zugesichert, dass Sie als Eltern bis um 6.00 Uhr am Folgetag direkt vom Labor informiert werden, wenn ihr Kind ein positives PCR-Testergebnis hat. Dann muss sich Ihr Kind umgehend in Quarantäne begeben.
  • Ausnahmen für genesene Schülerinnen und Schüler
    Genesene Schülerinnen und Schüler dürfen in den ersten acht Wochen nach ihrer Rückkehr aus der Isolation nicht am Lolli-Testverfahren teilnehmen. Sie sind deshalb in diesem Zeitraum von der Testpflicht in der Schule befreit.
    Hintergrund für diese Regelung ist, dass bei Genesenen eine längere Zeit noch Viruspartikel nachgewiesen werden können und in diesen Einzelfällen der hoch sensitive PCR-Test immer noch zu einem positiven Pool- und Einzeltest führen kann. Nach Ablauf von acht Wochen nehmen auch genesene Schülerinnen und Schüler wieder am Lolli-Testverfahren teil.
    Informieren Sie mich bitte per Mail, wenn Ihr Kind in den letzten Wochen genesen ist.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Elke Kochanek

 

Liebe Löwenklasse,

hier findet ihr euer padlet sobald es aktualisiert ist.


 

  

 
 

Informationen zum Lollitestverfahren 2022

 

Informationen vom 30.10.21

 

Informationen zum Lollitest

 

IServ Einverständniserklärungen

 

26.04.2020 Hygienemaßnahmen


Telefonische Beratung für Eltern

Die Schulpsychologische Beratungsstelle für die Stadt Dortmund bietet eine telefonische Kurzberatung für Eltern an. Themen können zum Beispiel Konflikte beim Home Schooling, Sorgen um Leistungsfähigkeit und Schulkarriere oder Sorgen um die psychische Gesundheit der Schülerinnen und Schüler sein.
Bei Bedarf melden Sie sich gerne telefonisch (0231/50-27177) oder per E-Mail (schulpsychologie@stadtdo.de). Sie werden kurzfristig zurückgerufen.

Beratungsstellen und Hilfsangebote vor Ort:

Frauenberatungsstelle Dortmund 0231 521008
Frauenhaus Dortmund 0231  800081

Psychologischer Beratungsdienst der Stadt Dortmund
bei allen Fragen zu Erziehung und Familie

 
Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen 08000  116016  
Hilfetelefon sexueller Missbrauch 0800  2255530  
Online Beratung für Jugendliche  
Telefonseelsorge Dortmund 0800  1110 111  /  0800 1110 222  
Notdienst des Jugendamtes (24h) 0231  5012345